8. April 2016: Gemeindeparlamente und Bildungspolitik: Gib der glp-Politik ein Gesicht!

Liebe Grünliberale, liebe Interessierte

In zahlreichen Gemeinden stehen 2016 Wahlen an. Es gilt Parlamentssitze zu verteidigen und zu gewinnen. Dazu brauchen wir deine Hilfe.

Die Fachgruppe Bildung lädt alle Interessierten zu einer Konferenz in Köniz ein.

Gemeindewahlen 2016

In diversen Gemeinden finden 2016 kommunale Wahlen statt. Wir möchten dabei an unser gutes kantonales Ergebnis der letzten Wahlen anschliessen und unseren Wähleranteil weiter ausbauen. Dazu brauchen wir neben möglichst vielen Stimmen:
  • motivierte Kandidierende
  • helfende Hände, die zum Beispiel Flyer verteilen und Aktionen organisieren
Hilf mit, die grünliberale Politik in deinem Ort zu stärken! Gerade in der Kommunalpolitik zeigt sich rasch, dass lösungsorientierte Politik tragfähigere Resultate bringt als ideologische Extrempositionen.

Eine Übersicht der anstehenden Wahlen inklusive Kontaktdaten findest du unter dem folgenden Link: http://be.grunliberale.ch/aktuell/wahlen.html

Für unverbindliche Auskünfte steht natürlich auch die Geschäftsstelle unter Telefon 079 441 71 51 oder E-Mail be@grunliberale.notexisting@nodomain.comch zur Verfügung.

Kandidierende müssen übrigens nicht ein Vermögen investieren und tagtäglich bei jedem Wetter auf der Strasse stehen. Schon nur wenn du mit deinem Namen eine Zeile auf der Liste füllst, hilfst du uns und erhöhst die Wahlchancen der aussichtsreichsten Kandidierenden auf der Liste.

Open Space zu Bildungsthemen

Die Fachgruppe Bildung organisiert am 19. Mai in Köniz eine Grossgruppenkonferenz (Open Space) zu Bildungsthemen mit dem Ziel, die glp in der kantonalen Bildungspolitik besser zu positionieren. Eingeladen sind sowohl glp-Mitglieder und -Sympathisanten als auch die interessierte Öffentlichkeit aus den Bereichen Schule, Berufsbildung, Bildungsforschung und Politik. Die Teilnahme ist kostenlos. Themen sind unter anderem:
  • Übertrittsfächer
  • Fachkräftemangel
  • Bildung als Ressource für Integration
In der abschliessenden Podiumsdiskussion ordnen folgende Gäste die Ergebnisse der Gruppenarbeiten ein:
  • Erwin Sommer, Amtsvorsteher Volksschulen der Erziehungsdirektion Bern
  • Sonja Morgenegg-Marti, Direktorin Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern (GIBB)
  • Thomas Brönnimann, Gemeinderat glp / Bildungsdirektor Köniz
  • Alain Pichard, Sekundarlehrer Biel / Bildungspolitiker glp
  • Moderation: Gabriela Heimgartner, Schule & Elternhaus Schweiz / glp
Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular findest du auf unserer Webseite:
http://be.grunliberale.ch/unsere-partei/Fachgruppen/FG_Bildung.html

Mitgliederversammlung am 10. Mai

Jetzt schon vormerken: Die nächste Mitgliederversammlung der Grünliberalen Partei Kanton Bern findet am Abend des 10. Mai in Bern statt. Eine detaillierte Einladung wird die Mitglieder rechtzeitig erreichen.

Weitere Termine

Weitere Anlässe, wie Fachgruppen-Sitzungen, jglp-Treffen etc. werden ständig aktualisiert auf unserer Webseite publiziert: http://be.grunliberale.ch/aktuell/agendaBE.html

Newsflash

Bericht aus dem Grossen Rat: Hirne bim Motioniere!

Die Märzsession wurde um eine Woche gekürzt und somit wurde nur an vier Tagen debatiert. Trotzdem konnte die glp auch dieses Mal Zeichen setzen. Schwerpunkte waren der Sozialbericht und die Bildungsstrategie. Am Ende der Session wurde leider auch unsere Fraktionskollegin Annette Toggwiler verabschiedet. Die Fraktion dankt ihr herzlich für ihren Einsatz für die kantonale glp-Politik und wünscht ihr beruflich, privat und politisch auch weiterhin alles Gute.

Den ausführlichen Bericht von Hannes Zaugg-Graf findet ihr auf unserer Webseite.

Ehe für alle

Das Nein zur rückständigen CVP-Initiative «für Ehe und Familie» am 28. Februar hat die Tür für die parlamentarische Initiative «Ehe für alle» weiter geöffnet. Unsere Nationalrätin Kathrin Bertschy vertritt die parlamentarische Initiative weiterhin erfolgreich: Nach der Rechtskommission des Nationalrats hat nun auch jene des Ständerats die Initiative unterstützt. Nun kann die Rechtskommission des Nationalrats mit der Ausarbeitung eines Erlasses beginnen.

Energiepolitik

Das Lobbyistenpapier der Alpiq belegt, was wir schon lange wissen: Atomkraftwerke waren, sind und bleiben unwirtschaftlich. Ein Vorstosspaket der Grünliberalen unter der Federführung von Jürg Grossen und Martin Bäumle gibt Gegensteuer und will die Energiebranche als Ganzes zu mehr Kostenwahrheit und Wettbewerb verpflichten, statt wie bis anhin auf Subventionen zu setzen.

In eigener Sache

Seit Ende letzten Jahres amte ich, Daniel Näf, als Geschäftsführer der Grünliberalen Kanton Bern. Zuvor arbeitete ich bereits für die glp Schweiz und durfte dort insbesondere den Nationalratswahlkampf 2015 betreuen. Ich löse Laura Meier ab, die sich dem Abschluss ihres Studiums widmet und danach im Ausland weiterstudieren wird. Sie bleibt der Partei aber natürlich als Mitglied erhalten. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Laura für die grosse Arbeit in den vergangenen Jahren!
Beste Grüsse im Namen des Vorstandes der glp Kanton Bern

Daniel Näf

Kantonale Newsletter 2015

Kantonale Newsletter 2013

 Thema: Kantonale Wahlen 2014

Kantonaler Newsletter Nr. 13 vom 7. Dezember 2012

 Themen: Wahlerfolge bei den Kommunalwahlen / Initiative "Bern erneuerbar" / Kantonale Wahlen 2014 / Fachgruppen

Kantonaler Newsletter Nr. 12 vom 4. Oktober 2011

 Themen: Eidgenössische Wahlen vom 23.10. / Wahlfeier / Unterschriftensammlung "Energie- statt Mehrwertsteuer"

Kantonaler Newsletter Nr. 11 vom 20. April 2011

 Themen: Kantonale Abstimmungen vom 15. Mai / Nationalratswahlen Oktober 2011 / Die glp am GP Bern / Unterschriftensammlung "Energie- statt Mehrwertsteuer"

Kantonaler Newsletter Nr. 10 vom 23. Dezember 2010

 Themen: Interne Organisation / Rückblick Wahlen / Abstimmung zum AKW Mühleberg / Fachgruppen

Kantonaler Newsletter Nr. 9 vom 28. Februar 2010

 Themen: Grossratswahlen 2010 - Unterstützung, Wahlplattform, Veranstaltungen und Termine

Kantonaler Newsletter Nr. 8 vom 14. Juli 2009

 Themen: Rückblick Mitgliederversammlung / Grossratswahlen 2010 / Termine

Kantonaler Newsletter Nr. 7 vom 5. Februar 2009

 Themen: Start der Parlamentsarbeit / Sektionsgründungen / Fachgruppen / Termine

Kantonaler Newsletter Nr. 6 vom 7. November 2008

 Themen: Stadtratswahlen Bern / Abstimmungen vom 30.11. / Arbeitsgruppen / Regionalgruppen

Kantonaler Newsletter Nr. 5 vom 13. Juni 2008

 Themen: Sektionsgründungen / 1. Mitgliederversammlung / Arbeits- und Regionalgruppen / Finanzen

Kantonaler Newsletter Nr. 4 vom 27. März 2008

 Thema: Einladung zur 1. Mitgliederversammlung

Kantonaler Newsletter Nr. 3 vom 11. März 2008

 Themen: Wo stehen wir? / Regionale Projektgruppen / Mitgliederversammlung

Kantonaler Newsletter Nr. 2 vom 31. Dezember 2007

 Themen: Regionale Projektgruppen / (Partei-)Jahr 2008

Kantonaler Newsletter Nr. 1 vom 31. Dezember 2007

 Themen: Grünliberale an der Uni Bern / Gründung Stadtsektion / Aktiventreffen